•  1
  •  2
  • Kommentar  Laden


    Akiho verteidigt Shoko Aoi, die beschuldigt wird, einen Mann erstochen zu haben. Er erkannte, dass der „Aesthetic Club“, eine Organisation, die Geschäftsleute zusammenbrachte, tief verwickelt war und nicht nur ein Streit. Eine sadistische Gruppe wurde von Tanimachi in der Unterhaltungswelt gelangweilt und verwandelte gewöhnliche Frauen mit Gewalt in Sexsklaven. Wenn Sie Sakaki, den Leiter dieses Ortes, besuchen und ihm sagen, dass Sie Anklage gegen ihn erheben wollen ... Sie wurde mit einem Seil, einem Aphrodisiakum, einem Ereignis erdrosselt, und sie wurde bis ins Mark mit einer Fleischrute trainiert , und immer und immer wieder gefickt, bis sie sich in eine völlig gehorsame Sexsklavin verwandelte.